myPOS

Über myPos

Die myPOS Europe Ltd mit Sitz in London ist ein europäischer Zahlungsdienstleister, der elektronische Lösungen, wie mobile Kartenterminals und Online-Zahlungen, anbietet.myPOS Kartenleser

Die Idee für das das Unternehmen wurde 2012 von Christo Georgiev und Javor Petrov entwickelt, sodass myPos 2014 auf den Markt gebracht wurde. Beide Mitbegründer besaßen dabei schon Hochschulabschlüsse im IT-Bereich und jahrelange Erfahrung in Sachen innovativer Zahlungslösungen, wie der kostenlosen iCard-App, welche als digitales Portemonnaie gesehen werden kann.

iCard wurde von Georgiev 2007 gegründet und ist heute einer der führenden europäischen E-Geld-Emittenten. Das gewonnene Knowhow und die Kapazität des 500-köpfigen iCard-Teams konnte perfekt genutzt werden, um eine Zahlungsdienst-Plattform für KMU’s zu schaffen.

Der Erfolg des Unternehmens liegt vor allem darin begründet, dass gerade KMU’s durch myPos von günstigen Zahlungsservices profitieren und so Kartenzahlungen akzeptieren können.

Das Besondere dabei stellt dabei die sofortige Verrechnung der Transaktionen dar. Denn durch die Kombination eines kostenlosen Girokontos mit einer Debitkarte die myPOS den Nutzern zur Verfügung stellt, entfallen Verzögerungen beim Verrechnen des Geldes.

So verwundert es nicht, dass myPos mittlerweile in ganz Europa Filialen besitzt und in allen EU/ EWR-Ländern lizenziert ist.

 

Eignung der myPOS Zahlungslösungen

Mit myPOS können klein und mittelständische Unternehmen Zahlungen nicht nur über ein stationäres oder mobiles Kartenlesegerät, sondern auch online, zum Beispiel über den eigenen Online-Shop oder Website mittels myPOS-Zahlungsbutton, akzeptieren. Die Zahlungen können sogar auch per Telefon oder SMS erfolgen.

So eignen sich die Zahlungslösungen branchenübergreifend v.a. in folgenden Bereichen:

myPOS Zahlungslösungen

Bei myPOS haben Sie die Wahl zwischen kabellosen Kartenterminals, Selbstbedienungsterminals und einer App für Smartphone um bargeldlose Zahlungen entgegen zu nehmen.

Die myPOS-Kartenleser arbeiten eigenständig und müssen nicht mit anderen Geräten verbunden werden. Durch die verschieden Angebote, findet jeder die Lösung, die optimal zu seinem Unternehmen passt. Eine kostenlose Daten-SIM-Karte ist im Lieferumfang enthalten, so dass Sie überall eine starke Internetverbindung nutzen können.

Zudem können Sie mit der myPOS- Mobile App für Android und iOS Ihren Zahlungsverkehr von überall aus im Blick behalten und Ihr myPOS- Konto und Geld verwalten. Denn alle myPOS Kunden erhalten ein eigenes und kostenloses Händlerkonto mit einer Business-Debitkarte von VISA, mit der Sie sofortigen Zugang zu Ihren Geldern haben. Mit dabei ist auch eine persönliche IBAN in 14 verschiedenen Währungen.

myPOS Hardwarelösungen

Sie könne die Kartenlesegeräte einzeln beziehen oder als Bündel mit zusätzlichem Zubehör, wie Ladestation, Papierrollen oder Silikonhüllen.

Die Kartenlesegeräte verbinden sich mit der myPOS- Mobile App via Wlan, Bluetooth, 4G oder GPRS.

Sie können je nach Anforderung zwischen den vier folgenden Kartenlesegeräten wählen:

myPOS GomyPOS Kartenleser

Das mobile Mini- Kartenterminal ohne monatliche Grundgebühr verfügt über einen Lesersteckplatz für kontaktlose Karten, Smart-Geräte und einen beidseitigen Magnetstreifenleser für Debit- und Kreditkarten. Mit dabei ist die kostenlose Daten-SIM-Karte.

Die elektronischen Belege werden direkt per SMS oder E- Mail an den Kunden gesendet.

Die Lösung eignet sich gerade für mobile Händler und Dienstleister, Geschäftsleute, Transportunternehmer und Handelsvertreter.

 

myPOS CarbonmyPOS carbon Kartenterminal

Das mobile Android-EC-Kartenlesegerät ist mit einem integrierten Hochgeschwindigkeits-Thermodrucker ausgestattet.
Das Gehäuse ist staub-, stoß- und wasserfest und somit auch bestens für die Verwendung an anspruchsvollen Arbeitsplätzen wie der Gastronomie, chemische Industrie, Baustelle, Werkstätten, Heim- und Reparaturservice, sowie im Transportgewerbe, geeignet.

 

myPOS CombomyPOS combo Kartenlesegerät

Mit dem POS-Terminal mit Belegdrucker ohne monatliche Gebühren können Sie alle möglichen bargeldlosen Zahlungen entgegennehmen. Ob NFC, Karte, Mobiltelefon, Smart Watch, Google Pay, Apple Pay oder andere elektronische Geldbörsengeräte können so akzeptiert werden.

 

myPOS SlimmyPOS Slim Kartenterminal

Das leichte Android-EC-Gerät mit Barcode-Scanner verfügt über ein Android 8.1-Betriebssystem, einen starken Prozessor und einen 5,5-Zoll-HD-Farb-Touchscreen, mit denen kontaktlose, Magnetstreifen- und Chip & PIN-Zahlungen noch schneller durchgeführt werden können.

Die Belege lassen sich einfach elektronisch per SMS und E-Mail versenden. Diese Lösung eignet sich vor allem für alle Unternehmen, die Artikel mit Barcode vertreiben.

 

Softwarelösung myPOS GlassmyPOS Glass Kartenterminal

Wenn Sie kein extra Kartenlesegerät anschaffen möchten, können Sie über myPOS auch die myPOS Glass App für Android beziehen. So können Sie mit Ihrem Smartphone kontaktlose Kartenzahlung und Zahlungen per mobiler Geldbörsen und Wearable-Geräten mit NFC abwickeln.

Dafür geben Sie einfach den Zahlbetrag in die App ein, halten die Karte o.ä. an Ihr Smartphone und senden nach Zahlungsgenehmigung den Beleg per SMS oder E-Mail an den Kunden. Das Geld wird direkt in Ihr myPOS-Konto eingezahlt.

 

Selbstbedienungsterminals

myPOS bietet auch moderne Selbstbedienungsterminals, die sich als unbeaufsichtigte Zahlungsgeräte an Tankstellen, Parkplätzen, Kioske, Transit- und Ticketingsysteme oder in der Gastronomie hervorragend einsetzen lassen.
Die Automaten sind sicher und mit einem vandalismussicherem Gehäuse gefretigt.

Je nach Platzbedarf und Anspruch stellt Ihnen myPOS verschiedene Modelle zur Wahl.

 

Zubehör & Kassensysteme

Über den myPOS Online-Shop können Sie Ihre Geräte je nach Bedarf durch Zubehör und Verbrauchsmaterial, wie Ladestationen, Ladegerätdock, Bonpapier, Silikonhüllen, Bildschirmschutz und Co. erweitern.

myPOS bietet auch zwei All- in- one Kassensysteme mit Touchscreen an, welche gleichzeitig bargeldoses Zahlen per Magnetstreifenkarte, kontaktlos oder EMV-Chipkarte verarbeiten können.

myPOS Kartenterminals

 

myPOS-Konto einrichten & verwalten

Wählen Sie zunächst ein Kartenlesegerät aus. Nach Erhalt bestätigen Sie Ihre Identität und eröffnen Ihr myPOS-Konto. Laden Sie die App für iOS oder Android herunter. Mit der App können Sie alle Zahlungen, Belege und Forderungen zentral verwalten.

Sobald Sie Ihr Kartenlesegerät mit der App oder Ihrem myPOS-Konto verbunden haben, können Sie mit der Annahme von Zahlungen beginnen. Sie können über das Händlerkonto Ihr Geld auf andere Konten überweisen, Geld bar abheben oder Kreditkartenzahlungen mit der Business-Debitkarte vornehmen.

Zudem können Sie auch das myPOS Payment Gateway nutzen. Damit lassen sich Kartenzahlungen auf Websites oder mobilen Apps akzeptieren.

 

myPOS Kartenakzeptanz

Mit den myPOS Zahlungslösungen können Sie einfach und schnell, in unter 20 Sekunden, Zahlungen entgegennehmen.
MyPOS unterstützt alle gängigen Kartenzahlungen: Chip, Magnetstreifen, kontaktlos, PIN oder Unterschrift. Auch Zahlung mittels NFC, digitalen Geldbörsen und Online-Zahlungen sind möglich.

Alle Zahlungsvorgänge werden direkt in Ihrem myPOS-Konto gespeichert. Sie können dieses Konto auch nutzen, um Zahlungslinks zu erstellen oder um Zahlungsaufforderungen zu versenden. Paylink- und Paybutton-Dienste sowie eine erweiterte Online-Shop-Integration sind ebenfalls verfügbar.

 

Kartenakzeptanz Kartenleser

Mit den myPOS Kartenlesern können Sie alle bewährten Debit- und Kreditkarten entgegennehmen. Dazu zählen u.a.:

Debitkarten:

  • Maestro
  • Visa Electron
  • V Pay
  • Union Pay

Kreditkarten:

Digitale Geldbörsen:

  • Apple Pay
  • Google Pay
  • Samsung Pay
  • iCard

 

Zahlungsakzeptanz E- Commerce

Mit der myPOS E-Commerce Lösung können Sie über Ihren Online-Shop oder Website folgende Zahlungen entgegennehmen:

  • Visa
  • MasterCard
  • AMEX
  • Bancontact
  • iDEAL

 

Sicherheit bei myPOS

Als autorisierter Zahlungsabwickler hält myPOS die höchsten Sicherheitsstandards ein und erfüllt alle PCI DSS-Updates und die Datenschutzbestimmungen der DSGVO.

myPOS ist als Datenverwalter bei der “Commission for Personal Data Protection” mit der Nummer 0050022 registriert. Alle Kundendaten werden in Übereinstimmung mit der EG-Richtlinie 95/46/EG über die Grundsätze des Datenschutzes und dem bulgarischen Data Protection Act von 2002 erhoben, übertragen und gespeichert.

 

Service bei myPOS

Da myPOS international tätig ist, steht der Kundenservice in mehreren Sprachen bereit: Von Deutsch und Englisch über Italienisch, Spanisch, Französisch, Bulgarisch und Ungarisch ist alles vertreten.

Über die Website steht Ihnen ein ausführliches FAQ mit zahlreichen Videoanleitungen, Erste-Hilfe Anleitungen uvm. zur Verfügung.

Wenn sich Ihre Fragen nicht geklärt haben, können Sie über das Hilfe- Center telefonischen Kontakt: +44 (0) 20 3129 1091 aufnehmen oder sich per E- Mail help.de@mypos.com an myPOS wenden.

Der Kundendienst per E- Mail, Chat und Telefon ist dabei für Sie kostenlos.

 

Preise & Gebühren

Für die einzelnen Zahlungslösungen müssen Sie lediglich einmalig für die entsprechende Hardware zahlen. myPOS bietet eine 30 Tage Geld-zurück-Garantie und zusätzlich ein Jahr kostenlose Garantie mit Verlängerungsoption.

Die Eröffnung des myPOS Händlerkontos mit Business VISA Karte, die Nutzung der Mobile App, sowie die bereitgestellte Internetverbindung für ganz Europa sind kostenlos. Zudem fallen keine fixen Monats- oder Jahresgebühren für die Nutzung der Kreditkartenterminals an. Nur der Service, der tatsächlich in Anspruch genommen wird, muss auch gezahlt werden.

 

myPOS GlassmyPOS Glass Lesegerät

Die Nutzung der Software “myPOS Glass” für Smartphone ist in der Stater-Version kostenlos und ohne Abo zu beziehen. Zudem steht auch eine Pro-Version bereit, die über vergünstigte Transaktionstarife verfügt und für 4,90€/ Monat zu beziehen ist.

Kartenleser

Die mobilen Kartenleser gibt es einzeln oder in entsprechenden Paketen mit Silikonhülle oder Ladestation, sowie mit und ohne Papierrollen.

 

Einzelpreis ohne MwSt. Paketpreis ohne MwSt.
myPOS Go 29,-€ ab 35,99€
myPOS Carbon 199,-€ ab 287,99€
myPOS Combo 249,-€ 219,-€
myPOS Slim 199,-€

 

Transaktionsgebühren

Bei myPOS wird zwischen Gebühren für Karten- und virtuelle Zahlungen sowie für private und geschäftliche Zahlungen unterschieden.

Für inländische Debitkarten beträgt der Satz 0,90 % pro Transaktion. Für inländische Kreditkarten und für Karten die im Europäischen Wirtschaftsraum ausgestellt werden, die sogenannten EWR- Karten, entfällt ein Serviceentgelt von 1,30% pro Transaktion.

Die höchsten Gebühren mit 2,90 % pro Transaktion entstehen für die Akzeptanz von allen weiteren Verbraucher- und Geschäftskarten, wie AMEX, JCB, Union Pay oder Bancontact.

Für virtuelle Zahlungen beim Online- Geschäft fallen für inländische und EWR-Verbraucherkarten pro Transaktion 1.30% + 0,20€ an Gebühren an.
Für alle sonstigen Verbraucher- und Geschäftskarten müssen Sie mit 2.90% + 0,20€ rechnen.

Informieren Sie sich ausführlich über die genauen Transaktionsgebühren für die entsprechende Zahlungsvarianten auf der myPOS Website.

 

Fazit

myPOS bietet gerade für KMU’s perfekte Konditionen und die Möglichkeit direkt auf das Geld zurückgreifen zu können. Zudem können Sie alle wichtigen Zahlungsmöglichkeiten akzeptieren und ihre Kunden zufrieden stellen.