Kassensysteme mit CRM-System

Was heißt « CRM-System«:

CRM steht für “Customer Relationship Management” (CRM), zu deutsch Kundenbeziehungsmanagement oder Kundenpflege. Die Zeiten sind vorbei, in denen Sie Ihre Kasse nur für die Zahlungsabwicklung nutzen mussten. Von der Artikulation von Verkaufsdaten über die Verarbeitung mobiler Zahlungen bis hin zum Management von Kundenbeziehungen erfüllen POS-Systeme eine Vielzahl von Funktionen. CRM-Systeme werden aufgrund ihrer Integrationsvorteile überall in Kassensysteme implementiert.

Ein CRM-System dient dazu, ein Kundenprofil anzulegen und zu verwalten. Dadurch werden Unternehmen dabei unterstützt, ihre Kundenbindung zu intensivieren. Im CRM-System werden besondere Kundenwünsche vermerkt und zu besonderen Anlässen automatisch Gutscheine verschickt. Die Schnittstelle zwischen Kassensystem und CRM gilt als äußerst wichtig für die Firmenexistenz.

Der Aufbau starker Beziehungen zu Ihren Kunden führt zu Wiederholungsgeschäften. Ein POS sollte über ein Customer Relationship Management (CRM) verfügen, um alle Kundendaten zu verfolgen. Ihr POS-System sollte Ihnen die Möglichkeit geben:

  • Einen Verkauf/Transaktion an einen Kunden anhängen
  • Verwenden Sie E-Mail-Marketing, um mit ihnen in Kontakt zu bleiben.
  • Über ein integriertes Treueprogramm verfügen.
  • Behalten Sie die Kaufhistorie Ihrer Kunden im Auge.
  • Erfassen Sie Kundeninformationen wie Name, Alter, Geburtstag, Telefonnummer und E-Mail-Adresse.

Vorteile der CRM Funktion:

Zeit- und Kostenersparnis: CRM-Systeme sammeln und organisieren Informationen über Ihre Kunden und wandeln sie in Daten um, die für eine bessere Geschäftsentscheidung analysiert werden können. Bisher mussten diese Informationen von Ihnen oder dem Kunden manuell eingegeben werden. Das ist eine Menge Arbeit! Von der Eingabe von Namen und Kontaktinformationen bis hin zur Erstellung von Umsatzberichten wurde alles von Hand erledigt. Diese neuen Systeme sparen Zeit und Geld, indem sie automatisch Daten extrahieren, wenn der Kunde eine Transaktion am Terminal abschließt. Zudem können aufgrund der Kundendatenbanken automatisch E-Mails, Zahlungserinnerungen, Werbung etc. versendet werden.

Stärkung der Kundenbeziehungen: Das Hauptziel der CRM-Software ist es, Ihre Beziehung zu Ihren Kunden zu verbessern. Diese neuen CRM-fähigen Systeme erfassen automatisch die Kaufhistorie zusätzlich zu den grundlegenden Kundeninformationen, so dass Sie sehen können, was Ihre Kunden kaufen und was sie benötigen. Darüber hinaus können Sie die Präferenzen Ihrer Kunden bis ins kleinste Detail verfolgen, wie z.B. Lieblingsmarken, Größenpräferenzen und vieles mehr.

Aufbau eines besseren Loyalitätsprogramms: Eine der besten Eigenschaften von CRM-Systemen ist die Fähigkeit, Treueprogramme zu verwalten. Es sammelt und speichert nicht nur grundlegende Informationen über Kunden, sondern sagt Ihnen auch, wer Ihrem Unternehmen am treuesten ist. POS-Systeme verwalten das Frontend dieser Treueprogramme mit integrierten Geschenkkarten und Belohnungssysteme.

Für wen gilt diese Funktion:

Sowohl für Einzelhandel und Gastronomie als auch für Dienstleister ist das CRM System ein MUSS.

Anbieter von dieser Funktion:

Bei folgende Kassensystem-Anbieter können Sie ein CRM-System beziehen:

  • Gastronovi
  • KORONA
  • Paymash
  • Ready2order
  • LocaFox
  • Tillhub
  • GastroFix
  • SumUp
  • iZettle Pro
  • Vectron
  • Orderman
  • Duratec
  • Kasse Speedy
  • helloCash

Fazit

Für ein erfolgreich geführtes Unternehmen muss ein CRM-System ein essentieller Bestandteil des Kassensystems sein. Nr so können Sie konkurrenzfähig bleiben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.