DATEV-Schnittstelle

DATEV Schnittstelle

Was ist „DATEV Schnittstelle“?

Die DATEV eG ist der IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte. Das Leistungsspektrum umfasst umfasst Buchhaltung, Personal und Steuern. Die DATEV eG fördert die Zusammenarbeit von Unternehmen und Steuerberatungskanzleien.

Das Unternehmen steht für „Datenverarbeitung“ und beschäftigt mehr als 2,5 Mio. Unternehmen, die den Dienst nutzen. Aufgrund seiner großen Zahl an Nutzen verfügt das Unternehmen über ein hohes Maß an Datenschutz und -sicherheit.

Die DATEV eG hat über 50 Jahre Erfahrung in diesem Zusammehang und bietet den Kunden Service in Deutschland und in 7 weiteren europäischen Ländern an. Im letzten Jahr hat das Unternehmen einen Umsatz von mehr als 900 Mio. € geschafft.

DATEV Schnittstelle & Kassensysteme

Viele Anbieter von Kassensystemenen im Gastronomiebereich integrieren die datev Schnittstelle in ihre Software. Dadurch stellen sie Kunden eine gesetzeskonforme und revisionssichere Datenarchivierung. Das bedeutet anders gesagt, dass Anbieter ihren Kunden mit DATEV-Software zusätzliche Sicherheit bietet. So können Sie die Registrierungsdaten in datev archivieren und in Ihren Steuerberater exportieren.

Das POS-Kassensystem verfügt über eine DATEV-Schnittstelle in Form einer DATEV-Export-Funktion inne. Ihr Steuerberater kann die DATEV-konforme Datei direkt über ein Programm importieren. Die Schnittstelle organisiert Ihre Verkäufe nach Produktgruppe, Datum und Abrechnung. Das spart Ihnen als Unternehmer viel Zeit, Nerven und Kosten.

Vorteile der Datev-Schnittstelle

Die DATEV-Schnittstelle ermöglicht den Austausch von Buchungsdaten und Personenkonten mit dem Programm Kanzlei Rechnungswesen.

Über die DATEV-Schnittstelle stellen Sie Ihre Buchungen und Konten- sowie Adressdaten dem Steuerberater zur Verfügung. DATEV Softwareprodukte gelten in diesem Bereich fast schon als Synonym für reibungslosen, digitalen Datenaustausch zwischen Unternehmen, Kunden und Kanzleien.

Mit der neuen „Datev-Schnittstelle“ exportieren Sie alle steuerrelevanten Buchungsdaten für den Steuerberater automatisch. Arbeiten Sie mit Ihrem Steuerberater Hand in Hand und nutzen Sie eine gemeinsame Datenbasis. Verringern Sie Ihren Aufwand indem Sie Ihrem Steuerberater ermöglichen den Datenexport für ausgewählte Filialen und Zeiträume selbst zu generieren.

Vorteile für Unternehmer im Überblick

  • Keine Buchhaltungsunterlagen aus Portalen herunterladen
  • Daten nie wieder per Hand / manuel abtippen und korrigieren
  • Fehlende Rechnungen bzw. Belege für den Steuerberater immer im Blick
  • Rechnungen per Mausklick bezahlen und fehlende Daten ergänzen
  • Dokumente werden automatisch klassifiziert
  • Per DATEV-Schnittstelle hat der Steuerberater direkten Zugriff auf die buchhaltungs- und steuerrelevanten Unterlagen

Vorteile für Steuerberater im Überblick

Auch Steuerberater profitieren von der DATEV-Schnittstelle:

  • Alle Daten von den Unternehmen für die Anfertigung der Buchhaltung direkt aus Unternehmen online in Kanzlei-Rechnungswesen übernehmen – deutliche Aufwandsreduktion in der Buchhaltung
  • Sachverhalte schnell nachvollziehen
  • Auswertungen der Finanzbuchführung im PDF-Format und Weiterverarbeitung in Microsoft Office-Programmen
  • Gewohnte DATEV-Umgebung

Anbieter dieser Funktion in ihrem Kassensytem

  • Orderbird
  • Ready2order
  • LocaFox
  • Tillhub
  • GastroFix
  • SumUp
  • Vectron
  • POScast
  • Korona

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top