Kassensysteme mit Kassenbuch

Kassensystemevergleich.com

Was heißt «Kassenbuch«:

Das Kassenbuch dient der buchmäßigen Darstellung und Erfassung des gesamten Barverkehrs einschließlich der Bestände. Es erfüllt bei buchführungspflichtigen Steuerpflichtigen die Grundbuchfunktion. Das Kassenbuch kann in Form einer Loseblattsammlung vorliegen oder als aneinandergereihte Kassenberichte geführt werden.

Bei der Führung von Büchern in elektronischer oder in Papierform und sonst erforderlichen Aufzeichnungen müssen darüber hinaus folgende Anforderungen beachtet werden:

  • Nachvollziehbarkeit/Nachprüfbarkeit
  • Vollständigkeit
  • Zeitgerechte Buchungen und Aufzeichnungen
  • Ordnung
  • Unveränderbarkeit
  • Kassensturzfähigkeit

Wie ist das Kassenbuch aufgebaut?

In diesem Buch sind zu allen Geschäftsvorfällen folgende Informationen dokumentiert:

  • Datum des Vorfalls
  • Belegnummer
  • Buchungstext
  • Betrag der Einnahme oder Ausgabe
  • Steuersätze
  • Umsatzsteuerbetrag
  • Aktueller Bestand in der Kasse

Vorteile dieser Funktion:

Ein Kassenbuch-Programm macht Vordrucke und Excel-Tabellen zur Dokumentation von Bargeldeinnahmen und -ausgaben überflüssig. Da sich Daten schnell erfassen lassen und viele Prozesse automatisiert ablaufen, ermöglichen die Programme eine zeitsparende ordnungsgemäße Kassenbuchführung.

Geschäftsvorfälle und der Kassenstand werden übersichtlich dargestellt, sodass man sich schnell einen tagesaktuellen Überblick verschaffen kann. Zudem wird in der Regel garantiert, dass das Kassenbuch rechtskonform geführt und vom Finanzamt anerkannt wird.

Für wen gilt diese Funktion:

Von dieser Pflicht ausgenommen sind Einzelkaufleute, die in zwei aufeinanderfolgenden Geschäftsjahren nicht mehr als 600.000 Euro Umsatzerlös und 60.000 Euro Jahresüberschuss erzielt haben. Neu gegründete Unternehmen sind dann von der Pflicht zur Kassenbuchführung befreit, wenn die genannten Umsatz- und Jahresüberschuss-Grenzen am ersten Abschlussstichtag nach Gründung nicht überschritten werden.

Anbieter mit dieser Funktion:

Bei folgenden Kassensystem-Anbietern verfügen Sie über eine Buchhaltungs-Funktion:

  • Ready2order
  • Orderbird
  • Paymash
  • Gastronovi
  • helloCash
  • Kasse Speedy
  • KORONA
  • LocaFox
  • GastroFix

Fazit

Eine korrekte Buchhaltung ist das A und O eines Unternehmens. Wenn Sie auf der rechtlichen Seite auf Nummer sicher gehen wollen, dann nimmt Ihnen eine Buchhaltungs-Software eine große Last ab.

Auch die Prüfer vom Finanzamt sehen eine elektronische Kassenuchführung lieber, da aufgrund der technischen Anforderungen und Regelungen Manipulationen bei der Aufzeichnung schwerer durchzuführen sind. Mittels Buchhaltungs-Software haben Sie Ihre Geschäftsvorfälle stets im Blick und mehr Zeit sich um andere Bereiche im Unternehmen und um Ihre Kunden zu kümmern!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top