EC Cash Kartenterminal

0
1
EC Terminal – Das sichere Zahlungsverfahren für Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister

Wer in der heutigen Zeit sein Unternehmen in Sachen Zahlungsverfahren auf dem Laufenden halten will, der kommt nicht drum herum, sich mit dem Thema EC Cash auseinander zu setzen.

EC Terminals

Unter EC Cash ist das Bezahlen mittels Karte zu verstehen. Hierfür muss der Kunde lediglich seine Zahlung über einen PIN bestätigen. Daraufhin erfolgt die Zahlung, indem der entsprechende Betrag vom registrierten Konto abgebucht wird und auf das Konto des Zahlungsempfängers übergeht.

Damit stellt EC Cash ein sicheres Zahlungsverfahren für Unternehmer dar, da anders als bei dem elektronischen Lastschriftverfahren, bei dem der Auftrag mittels Unterschrift bestätigt wird, der Kunde nicht einfach die Zahlung Rückbuchen kann. Natürlich lässt sich bei EC Cash auch eine irrtümliche oder fehlerhafte Zahlung stornieren, wobei Sie als Anbieter dann aber die Kontrolle darüber haben.   

Vorteile vom EC Terminal

Neben der sicheren Zahlungsweise mittels EC Cash ist es wichtig, ihr Unternehmen mit diesem Service auszustatten. Das bargeldlose Zahlen nimmt immer mehr Raum ein und wird von vielen Kunden geschätzt und vorausgesetzt. Da es sich auch um ein internationales Zahlungsverfahren handelt, nutzen auch ausländische Kunden gern diese Zahlungsmöglichkeit.

Mit einem leicht zu bedienenden Kreditkarten Terminals, welches zudem alle gängigen Karten akzeptiert, sind Sie kundenfreundlich und zukunftsorientiert  aufgestellt. Mittels eines Kreditkarten-Akzeptanzvertrags können Sie bereits vorhandene EC-Cash-Terminals in Kreditkarten­lesegeräte umwandeln. Somit können Sie Ihren Kunden je nach Vertrag z.B. Zahlung  mittels folgender Karten anbieten:

EC-Cash-Karten
  • EC- und Kreditkarte
  • Prepaid EC-Karten
  • NFC
  • American Express
  • JCB
  • Diners Club
  • V PAY
  • Tax Free
  • DCC

Zudem sind die EC-Terminals äußerst flexible und können einfach weitergereicht werden, was in Geschäften, Restaurants und im Transportwesen äußerst praktisch ist. Auch auf Messen, Märkten und Pop-Up Shops lassen sich so problemlos bargeldlose Zahlverfahren anbieten. Somit sind Sie überall auf die Kundenbedürfnisse eingestellt.

Zusammengefasst alle Vorteile auf einen Blick:

  • Steigerung der Serviceleistung, des Umsatzes und Imagegewinn durch Akzeptanz aller gängigen Karten und Zahlungstransfers
  • Spontankäufe werden angeregt
  • Schnelle, einfache und sichere Zahlungsabwicklung
  • Verstärkte Kundenbindung
  • Diebstahl und Falschgeldannahme wird vorgebeugt

Stationäre und mobile EC Cash Terminals

Je nach Anforderung in Ihrem Business können Sie zwischen stationären, portablen und mobilen EC-Kartenlesegeräten wählen.

Stationäre EC-Terminals werden mittels Strom-und Telefonkabel (analog, ISDN oder LAN/DSL) betrieben und sind meist direkt neben der Kasse aufgestellt. Darüber hinaus gibt es portable Geräte, die schnurlos arbeiten, jedoch nur in einem bestimmten Umfeld zur Basisfunktion mittels Bluetooth oder WLAN laufen.

Wenn Sie komplett flexibel arbeiten möchten, stehen mobile EC-Terminals zur Auswahl. Diese verfügen über eine SIM-Karte und wickeln den Zahlvorgang über GPRS ab.

Ablauf der EC-Kartenzahlung

EC Terminal SumUp

Nachdem Sie sich für einen passenden Anbieter entschieden haben und über die benötigte Hard-und Software verfügen, können Sie direkt loslegen und Ihren Kunden unterschiedliche Zahlverfahren, ob per PIN, Unterschrift oder kontaktlos anbieten.

Der Zahlungsvorgang läuft dann wie folgt ab:

  1. Zahlbetrag wird im Gerät erfasst und der Kunde kann die Karte einführen.
  2. Das EC-Terminal liest den Magnetstreifen aus und das Sicherheitsmodul wird aktiviert.
  3. Nun wird die PIN verlangt, die der Kunde eingibt.
  4. Über das Gerät wird eine Verbindung zum Provider aufgebaut und der Zahlbetrag wird angemeldet.
  5. Per Datenaustausch wird sichergestellt, dass die PIN korrekt ist, kein Eintrag in der Sperrdatei vorliegt und das Konto ausreichend gedeckt ist. Sofern die eingeführte Karte über einen Kreditrahmen verfügt, wird nur die PIN und die Kontodeckung geprüft.
  6. Nur wenn alle drei Kriterien erfüllt werden, wird die Zahlung akzeptiert und ausgeführt.

Nachdem am Gerät der Kassenschnitt vorgenommen wurde, wird das Geld auf Ihr Konto abzüglich der vereinbarten Gebühren gut geschrieben.

EC Cash Gebühren & EC Karten Terminals kosten

EC Cash-Anbieter fungieren als Finanzdienstleister zwischen Ihnen und Ihren Kunden. Dabei stellen Sie Ihnen komplette EC-Terminals mit Hard-und Software zur Verfügung und sorgen dafür, dass das Geld vom Bankkonto des Kunden an Sie weitergeleitet wird. Dabei schließen Sie mit den Anbietern gewisse Abwicklungsverträge ab, bei denen genau geregelt wird, für welche Karten Ihr Gerät zugelassen ist und welcher Service Ihnen zur Verfügung steht.

Achten Sie genau darauf, ob Sie auch ausländische Kartenzahlungen annehmen können, um Ihren Service auszubauen. Je nach Anbieter fallen monatliche Kosten für die Miete der EC-Terminals an, die in der Regel gering sind. Dazu kommen bestimmte Gebühren, die sich auf die jeweiligen Transaktionen beziehen, die mit dem Gerät vorgenommen werden. Diese variieren je nach Anbieter und werden direkt vom zu empfangenden Betrag abgezogen. Zumeist fallen folgende Transaktionsgebühren an:

  • EC-Karten/girocard 0,95% vom Umsatz
  • Kreditkarten 2,75% vom Umsatz

EC Cash Terminals – Ausgaben zum Beachten

  • Kauf, Miete oder Leasing des EC-Terminals
  • Transaktionsgebühren
  • Gebühren für Accounting und Buchen auf dem Konto
  • Internetgebühren
  • Bon-Rollen

Achten Sie auf jeden Fall auf versteckte Kosten und informieren Sie sich genauestens über die Konditionen, bevor Sie sich für einen bestimmten Anbieter entscheiden.

EC Cash Anbieter & Kartenterminal Vergleich

SumUp EC Kartenterminal

Um den passenden Kartenzahlung Anbieter für Ihr Unternehmen zu finden, spiele viele Faktoren eine Rolle. Zunächst müssen Sie sich darüber Gedanken machen, wie viel Budget Ihnen zur Verfügung steht, wie viele Geräte Sie benötigen, welche Karten zugelassen werden sollen, ob ein Kauf oder Miete eines EC-Terminals vorgenommen werden soll usw. Wenn Sie genauestens über Ihre Bedürfnisse Bescheid wissen, fällt Ihnen einen EC-Kartenzahlung-Anbieter-Vergleich leichter.

Bewährte EC Karten Terminal Anbieter auf dem Markt sind unter anderen SumUp und iZettle.

Sofern Sie zunächst ein EC-Terminal für den Einstieg suchen und nicht viele Transaktionen damit abwickeln müssen, bietet das Berliner Unternehmen SumUp ein einfaches Gerät mit Software für einen geringen Preis. Dabei fallen keine monatlichen Gebühren an und der Höchstsatz für Transaktionsgebühren liegt bei 1,69%. Dafür werden Ihnen ein Kundensupport, intuitive App, virtuelle Terminals, SMS-Zahlungen und ein einfaches Reporting zur Verfügung gestellt.

SumUp Kartenlesergerät

Das mobile Kartenlesegerät vom schwedischen Unternehmen iZettle ist da schon anspruchsvoller. Es ermöglicht Ihnen Transaktionen von allen gängigen Kartentypen und kontaktlose Zahlungen durch zu führen. Dabei kann das Gerät auch mit Quittungsdrucker, Barcodescanner und einer Geldschublade aufgewertet werden. Dazu wirbt iZettle mit folgenden Vorteilen:

  • 25% schneller als der Wettbewerb
  • 8 Stunden Akkulaufzeit
  • Intuitive Bedienbarkeit
  • Pauschalgebühr von 1,75%
  • Kontosperren bei nicht autorisierten Benutzern

Fazit

Wenn Sie in Ihrem Unternehmen mit der Zeit gehen wollen, ist es unerlässlich EC Cash Kartenterminals anzubieten. Viele Verbraucher schätzen die Vorteile dieses sicheren und schnellen Zahlungsvorganges. Dadurch festigen Sie nicht nur Ihre Kundenbindung, sondern tragen noch positiv zur Kundengewinnung und Umsatzsteigerung in Ihrem Unternehmen bei. Zudem wird auch Ihren Mitarbeitern der Zahlungsverkehr erleichtert und sicherer gestaltet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here